Hintergründe

Bildungsprämie

Finanzielle Untestützung für Ihre Weiterbildung - das heisst für viele: Unsere professionellen EFT-Seminare zum halben Preis!

Um noch mehr Menschen die Teilnahme an unseren Seminaren zu ermöglichen, akzeptieren wir die staatliche Bildungsprämie. Bis zu 500€ pro Jahr erhalten Sie so vom Staat als Unterstützung Ihrer Weiterbildungsmaßnahmen.

Ausführliches erfahren Sie hierzu auf der Seite: http://www.bildungspraemie.info/

Bildungsprämie - Logo

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

 

Bitte beachten Sie: Aufgrund der unglaublichen Zahlungsverzögerungen der Förderprämie können wir dieses Angebot nur für unsere Therapieausbildung aufrecht erhalten. Einzelne Seminare können nicht mit der Bildungsprämie verrechnet werden.

 

Damit Sie es einfach haben, diese Förderung zu bekommen, haben wir für Sie ein paar Eckdaten zusammengestellt:

Berufliche Weiterbildung mit der Bildungsprämie heißt: Eine Weiterbildung kann für Sie bis zu 500 Euro wert sein. Die Idee ist einfach: Sie finden/suchen eine Ausbildung oder ein Modul,  bei dem Sie Kenntnisse und Fertigkeiten erlernen  und Kompetenzen erweitern, die für die Ausübung Ihrer aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind.

Erwerbstätige, Selbstständige oder Wiedereinsteigende, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen die Grenze von 25.600 Euro nicht übersteigt (bei gemeinsamer Veranlagung gelten entsprechend 51.200 Euro), bekommen seit 01.01.2010 im Rahmen der Bildungsprämie einen so genannten Prämiengutschein, der die Hälfte der Weiterbildungskosten bis maximal 500 Euro abdeckt. Selbständige haben auch dann einen Anspruch auf Bildungsprämie, wenn Sie Existenzgründungszuschuss erhalten.

Die Einlösung des Bildungsschecks ist einmal pro Jahr möglich und kann für jedes* unserer Weiterbildungsangebote eingelöst werden. (* der Kurs "Individuelle Streßbewältigung" zählt nur im Rahmen der H.I.E.R.-Ausbildung als Weiterbildung)

Wer in den Genuß der vollen Höhe der Bildungsprämie kommen möchte, kann die Kursmodule zu seinem individuellen Weiterbildungsziel in einer Rechnung von uns zusammenfassen lassen, beispielsweise zur EFT Grundausbildung, EFT Vertiefung, zur EmoTrance-Ausbildung. Auch für unsere neue Ausbildung zum Psychoenergetischen Therapeuten D.S. ist die Einlösung des Schecks möglich.

Sollte das Angebot der Bildungsprämie auch in den nächsten Jahren aufrecht erhalten werden, so könnten Sie beispielsweise 2010 den Zuschuss für EFT–Kurse und 2011 den Zuschuss für die H.I.E.R.-Ausbildung beantragen - Das sind dann 1.000,- €  Zuschuss für Ihre Ausbildung – geschenkt.

Die Förderkriterien werden bei einem Beratungsgespräch in einer Beratungsstelle vor Ort individuell geprüft. Eine formale Voraussetzung für eine Förderung ist daher der Besuch einer solchen, die es bundesweit flächendeckend gibt. Über die Website www.bildungspraemie.info oder über die kostenlose Hotline 0800-2623 000 kann jeder erfahren, wo sich die nächste Beratungsstelle befindet.  Dort werden die persönlichen Voraussetzungen, das Weiterbildungsziel und die Anforderungen an die Weiterbildung geklärt. Wenn die Kriterien erfüllt sind, erhalten die Interessenten einen Gutschein, den sie beim Weiterbildungsanbieter abgeben. Die Beratung erfolgt neutral, es wird also keine Werbung für bestimmte Kurse oder Anbieter gemacht.

Checkliste für Ihr persönliches Beratungsgespräch:

Suchen Sie sich eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe. Entweder über die Übersichtskarte auf der Website oder per Telefonhotline: 0800 2623 000. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin

  • Bringen Sie zum Beratungsgespräch alle wichtigen Unterlagen mit (Lichtbildausweis, Einkommensteuerbescheid oder letzte Lohnabrechnung und, sollten Sie kein EU-Bürger sein, eine gültige Aufenthaltserlaubnis).
  • Zur Vorbereitung auf den Termin überlegen Sie bitte, welche Weiterbildung Sie machen möchten.

Grundsätzlich gilt: Erst beraten lassen, dann anmelden! Um sich Ihren Platz im gewünschten Modul zu sichern, können Sie sich diesen vorab gerne unverbindlich reservieren.

Wenn Sie mehr Fragen haben, können Sie uns gerne auch anrufen (06151/1369228) oder uns eine Email schicken.

Aktualisiert (Mittwoch, den 09. November 2011 um 14:11 Uhr)